Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Das Unternehmen Bluetens France bemüht sich, die Bedürfnisse und Erwartungen seiner Kunden zu erfüllen. Unsere Spezialisten beraten Sie vor dem Kauf, informieren Sie über die Weiterverfolgung Ihrer Bestellung oder über die Umsetzung der von Ihnen vorgeschlagenen kommerziellen Garantie und helfen Ihnen bei der Ausübung Ihres Widerrufsrechts. Unser Team ist für Ihre Anmerkungen und Fragen an contact@bluetens.com erreichbar und aufmerksam.

ARTIKEL 1 – Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten uneingeschränkt für alle Verkäufe, die von Bluetens France, einer vereinfachten Aktiengesellschaft mit Sitz in 5, Passage Saint Bernard in Paris (75011), abgeschlossen werden im Pariser Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer 804 310 795 („Verkäufer“) von nicht gewerblichen Käufern („Kunden oder Kunde“), die die vom Verkäufer zum Verkauf angebotenen Produkte erwerben möchten (“ Die Produkte „) auf der Website“ www.bluetens.com „. Sie bilden mit dem Bestellformular die den Parteien widersprechenden Vertragsdokumente, mit Ausnahme aller anderen Dokumente, Prospekte, Kataloge oder Fotografien der Produkte, die nur einen indikativen Wert haben.

Sie enthalten insbesondere und ohne Einschränkung die Bedingungen für die Bestellung, Zahlung, Lieferung und das Management eventueller Rücksendungen von Produkten, die von Kunden bestellt werden.

Die Hauptmerkmale der Produkte und insbesondere die Spezifikationen, Abbildungen und Angaben zu Abmessungen oder Kapazität der Produkte sind auf der Website „www.bluetens.com“ dargestellt.

Der Kunde muss es vor der Bestellung lesen.
Die Auswahl und der Kauf eines Produkts liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden.
Die Kontaktdaten des Verkäufers lauten wie folgt:
Bluetens France
5, passage Saint Bernard
75011 Paris

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen gelten unter Ausschluss anderer allgemeiner oder besonderer Bedingungen, insbesondere derjenigen, die für den Verkauf in Geschäften oder über andere Vertriebs- und Marketingkanäle gelten.
Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind jederzeit auf der Website „www.bluetens.com“ zugänglich und haben gegebenenfalls Vorrang vor anderen Versionen oder anderen widersprüchlichen Dokumenten.

Der Kunde erklärt, die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen zur Kenntnis genommen zu haben und diese vorbehaltlos akzeptiert zu haben, indem er das dafür vorgesehene Kästchen vor der Durchführung des Online-Bestellverfahrens sowie die allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website anklickt Internet „www.bluetens.com“.

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen können sich nachträglich ändern. Die für den Kauf des Kunden geltende Version ist diejenige, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf der Website gültig ist. Die Änderungen sind nur für die Nutzer der Website „www.bluetens.com“ ab ihrer Veröffentlichung im Internet verbindlich und können nicht für zuvor abgeschlossene Transaktionen angewendet werden.

Wenn nicht anders angegeben, stellen die im Computersystem des Verkäufers gespeicherten Daten den Nachweis aller mit dem Kunden abgeschlossenen Transaktionen dar.
Gemäß dem Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 hat der Kunde jederzeit ein Recht auf Auskunft, Berichtigung und Widerspruch gegen alle seine personenbezogenen Daten schriftlich, per Post und schriftlich. Rechtfertigung seiner Identität, Bluetens France, 5, Passage Saint Bernard in Paris (75011).

Der Kunde erkennt an, als Verbraucher – und nicht als Wiederverkäufer – zu handeln und berechtigt zu sein, die auf der Website www.bluetens.com angebotenen Produkte zu bestellen und zu kaufen, insbesondere mindestens 16 (16) Jahre alt zu sein.

ARTIKEL 2 – Produkte

Die auf der Website „www.bluetens.com“ zum Verkauf angebotenen Produkte sind: „Angeschlossene Elektrostimulationsgeräte und Zubehör“.
Sie werden in dem auf der Website „www.bluetens.com“ veröffentlichten Katalog präsentiert und sind Gegenstand einer vom Lieferanten erstellten Beschreibung, in der die wesentlichen Merkmale im Sinne von Artikel L. 111-1 der Verbrauchsordnung genannt werden .

Die Verwendungsmethode des Produkts wird am Tag der Lieferung bereitgestellt.
Die Produkte entsprechen den zum Zeitpunkt ihres Inverkehrbringens geltenden französischen Gesetzen.
Bei diesem Medizinprodukt handelt es sich insbesondere um ein reglementiertes Gesundheitsprodukt, das gemäß dieser Verordnung die CE-Kennzeichnung gemäß der Richtlinie 93/42 / EWG des Rates vom 14. Juni 1993 über Medizinprodukte trägt.

ARTIKEL 3 – Bestellungen

Es ist Sache des Kunden, auf der Website „www.bluetens.com“ die Produkte auszuwählen, die er bestellen möchte, gemäß den folgenden Modalitäten:

– Studieren und wählen Sie die Produkte, die ihn interessieren, und überprüfen Sie deren Eigenschaften.
– Fügen Sie die Produkte zum virtuellen Warenkorb hinzu, indem Sie auf den dafür vorgesehenen Link klicken.
– Lieferoptionen und Rechnungsdetails auswählen und ausfüllen;
– Überprüfen Sie den Inhalt des Warenkorbs und die Informationen zu den Lieferungs- und Rechnungsdetails.
– Bestätigen Sie den Befehl.
– Machen Sie die Zahlung;
– die Auftragsbestätigung bestätigen und aufbewahren, die automatisch per E-Mail an die angegebene Adresse gesendet wird;

Eine E-Mail-Adresse ist erforderlich, um eine Bestellung aufzugeben.

Der Verkauf gilt erst dann als endgültig, wenn dem Verkäufer die Bestätigung der Annahme der Bestellung durch den Verkäufer per E-Mail und die Einziehung des vollen Preises an den Käufer übermittelt wird.
Jede Bestellung auf der Website „www.bluetens.com“ stellt den Abschluss eines Vertrages dar, der zwischen dem Kunden und dem Verkäufer geschlossen wird. Der Kunde wird per E-Mail über die Entwicklung seiner Bestellung informiert.

Produktangebote sind gültig, solange sie auf der Website sichtbar sind, solange der Vorrat reicht. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den mit dem Käufer geschlossenen Vertrag zu kündigen, ohne unter den folgenden Umständen haftbar zu sein:

– Die betroffene Ware ist nicht in den Lagerbeständen verfügbar (die gezahlten Beträge werden dem Kunden so bald wie möglich erstattet).
– Rechnungs- und / oder Lieferangaben sind falsch oder können nicht überprüft werden;
– es wird festgestellt, dass die Bestellung einen Betrug darstellt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Altersanforderungen und die Qualität des Verbrauchers des Käufers;
– Zahlung per Banküberweisung nicht innerhalb der angegebenen Zeit eingeht;
– Die angezeigten Preise enthielten einen Materialfehler.
– Fehler waren in der Produktbeschreibung enthalten.

Der Verkäufer ist nicht dazu bestimmt, die Produkte auf der Website „www.bluetens.com“ direkt an Fachleute zu verkaufen, sondern nur an Verbraucher für deren persönliche Bedürfnisse.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Falle einer Bestellung für dasselbe Produkt in großen Mengen den Käufer auf das entsprechende Kontaktformular umzuleiten.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Adresse oder Zahlungsfähigkeit des Kunden zu überprüfen, um sicherzustellen, dass kein Betrug vorliegt.

ARTIKEL 4 – Tarife

Die Produkte werden zu den Preisen geliefert, die auf der Website „www.bluetens.com“ gelten, wenn die Bestellung vom Verkäufer registriert wird.

Die Preise sind in Euro angegeben. Alle Steuern inklusive. Sie umfassen nicht die Kosten für die Verarbeitung, den Versand, den Transport und die Lieferung, die zusätzlich zu den auf der Website „www.bluetens.com“ angegebenen Bedingungen berechnet und vor der Bestellung berechnet werden. abhängig vom Lieferland.
Die Tarife berücksichtigen alle Rabatte oder Rabatte, die der Verkäufer auf der Website „www.bluetens.com“ gewährt.
Diese Preise sind während ihrer Gültigkeitsdauer fest und nicht überprüfbar. Wie auf der Website „www.bluetens.com“ angegeben, behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Preise jederzeit außerhalb dieser Gültigkeitsdauer zu ändern.

Die vom Kunden angeforderte Zahlung entspricht dem Gesamtbetrag des Kaufs einschließlich dieser Kosten.
Eine Rechnung wird vom Verkäufer erstellt und bei Lieferung der bestellten Produkte an den Kunden geliefert.

Für alle Produkte, die außerhalb der Europäischen Union versandt werden, wird der Preis ohne Steuer automatisch auf der Rechnung berechnet. Zölle oder andere lokale Steuern oder Einfuhrzölle oder staatliche Steuern können fällig werden. Sie gehen zu Lasten und liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden.

ARTIKEL 5 – Zahlungsbedingungen

Der Preis ist in bar zum Zeitpunkt der Auftragserteilung durch den Kunden in Form einer sicheren Zahlung wie folgt zu zahlen:

– mit Kreditkarte: Visa, MasterCard, American Express, andere blaue Karten (Ecard bleu);
– per paypal;

Zahlungsdaten werden dank des E-Transaction-Protokolls von Crédit Agricole verschlüsselt ausgetauscht.
Dem Kunden können keine zusätzlichen Kosten in Rechnung gestellt werden, die höher sind als die Kosten, die dem Verkäufer für die Verwendung eines Zahlungsmittels entstehen.

Vom Kunden geleistete Zahlungen gelten erst dann als endgültig, wenn die vom Verkäufer geschuldeten Beträge beglichen sind.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Falle der Nichteinhaltung der oben genannten Zahlungsbedingungen die Lieferung der vom Kunden getätigten Bestellungen auszusetzen oder zu stornieren.

ARTIKEL 6 – Lieferungen

Die vom Kunden bestellten Produkte werden innerhalb der folgenden Zeiten an die vom Kunden bei der Bestellung auf der Website www.bluetens.com angegebene Adresse geliefert. Diese Fristen sind indikativ:

– im französischen Mutterland: 2-3 Tage;
– in den Mitgliedsländern der Europäischen Union: 5-7 Tage;
– In Ländern außerhalb der Europäischen Union: bis zu 10 Tage.

Die Lieferung umfasst die Übertragung des physischen Besitzes oder der Kontrolle des Produkts an den Kunden.

Mit Ausnahme des Sonderfalls oder der Nichtverfügbarkeit eines oder mehrerer Produkte werden die bestellten Produkte auf einmal geliefert. Der Verkäufer behält sich jedoch das Recht vor, den Liefergegenstand aufzuteilen, um den Kunden bei Bedarf per E-Mail an die bei der Bestellung angegebene Adresse zu informieren. Es werden keine zusätzlichen Versandkosten berechnet.

Der Verkäufer verpflichtet sich, alles zu tun, um die vom Kunden bestellten Produkte innerhalb der oben genannten Zeit zu liefern. Wurden die bestellten Produkte jedoch nicht innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsschluss geliefert, außer aus Gründen höherer Gewalt oder aufgrund der Tatsache des Kunden, kann der Verkauf auf schriftlichen Antrag des Kunden in gelöst werden die Bedingungen der Artikel L.138-2 und L.138-3 des Verbrauchergesetzbuchs. Die vom Kunden gezahlten Beträge werden dann spätestens vierzehn Tage nach Beendigung des Vertrages unter Ausschluss jeglicher Entschädigung oder Einbehaltung an ihn zurückerstattet.

Die Lieferung erfolgt durch einen unabhängigen Spediteur an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Adresse, auf die der Spediteur leicht zugreifen kann.

Im Falle eines besonderen Wunsches des Kunden bezüglich der vom Verkäufer ordnungsgemäß schriftlich akzeptierten Bedingungen für das Verpacken oder Transportieren der bestellten Produkte sind die damit verbundenen Kosten Gegenstand einer zusätzlichen spezifischen Rechnungsstellung, sofern der Kostenvoranschlag zuvor schriftlich von angenommen wurde der Kunde

Der Kunde ist verpflichtet, den Zustand der gelieferten Produkte zu überprüfen. Es hat eine Frist von 7 (sieben) Tagen ab Lieferung, um alle Vorbehalte oder Ansprüche wegen Nichtübereinstimmung oder offensichtlicher Mängel der gelieferten Produkte (z. B. bereits geöffnetes beschädigtes Paket …) schriftlich zu formulieren. mit allen relevanten Belegen (insbesondere Fotos). Nach Ablauf dieser Frist und bei Nichteinhaltung dieser Formalitäten gelten die Produkte als konform und fehlerfrei, und der Verkäufer kann keine Ansprüche geltend machen.

Der Verkäufer wird die gelieferten Produkte, deren Konformitätsfehler oder offensichtliche oder verborgene Mängel vom Kunden ordnungsgemäß nachgewiesen wurden, so schnell wie möglich und auf seine Kosten ersetzen, und zwar unter den in Artikel L. 211-4 und folgenden aufgeführten Bedingungen des Verbraucherschutzgesetzes und der in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen vorgesehenen Bestimmungen.

ARTIKEL 7 – Eigentumsübergang – Gefahrübergang

Die Übertragung des Eigentums an den Produkten des Verkäufers zu Gunsten des Kunden wird nur nach vollständiger Bezahlung des Preises durch den Verkäufer, unabhängig vom Liefertermin der genannten Produkte, vorgenommen.

Unabhängig vom Zeitpunkt des Eigentumsübergangs an den Produkten wird die Übertragung der damit verbundenen Verlustrisiken und Verschlechterung nur zu dem Zeitpunkt realisiert, zu dem der Kunde die Produkte tatsächlich in Besitz genommen hat. Die Produkte reisen daher auf Gefahr des Verkäufers.

ARTIKEL 8 – Widerrufsrecht – Rückgabe und Widerruf

Es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Richtigkeit der Bestellung zu überprüfen und Fehler unverzüglich zu melden. Die möglichen Änderungen der Bestellung durch den Kunden können vom Verkäufer nur im Rahmen seiner Möglichkeiten berücksichtigt und vor dem geplanten Termin für den Versand der Bestellung per E-Mail mitgeteilt werden.

Falls diese Änderungen vom Verkäufer nicht akzeptiert werden können, werden die vom Kunden gezahlten Beträge innerhalb von drei (drei) Wochen nach Mitteilung der Unmöglichkeit, die vom Verkäufer gewünschten Änderungen zu akzeptieren, an ihn zurückerstattet. der Kunde (es sei denn, er zieht eine Gutschrift vor).

Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen steht dem Kunden eine Frist von vierzehn Tagen ab Erhalt des Produkts zur Verfügung, um sein Rücktrittsrecht gegenüber dem Verkäufer auszuüben, ohne dass hierfür Gründe angegeben oder eine Geldstrafe gezahlt werden muss Umtausch oder Erstattung, vorausgesetzt, die Produkte werden in der Originalverpackung und in einwandfreiem Zustand innerhalb von vierzehn Tagen nach Mitteilung der Rücktrittsentscheidung des Kunden an den Verkäufer zurückgesandt.

Die Rücksendungen müssen in ihrem ursprünglichen Zustand und vollständig (Verpackung, Zubehör, Anweisungen …) erfolgen, so dass sie in neuem Zustand zusammen mit der Rechnung auf den Markt gebracht werden können.

Beschädigte, verschmutzte oder unvollständige Produkte werden nicht zurückgenommen.

Das Widerrufsrecht muss per E-Mail an folgende Adresse ausgeübt werden: service@bluetens.com; Eine Empfangsbestätigung auf einem dauerhaften Datenträger wird dem Kunden unverzüglich durch den Verkäufer übermittelt oder eine andere eindeutige Erklärung, die den Willen zum Rücktritt widerspiegelt.

Bei Ausübung des Rücktrittsrechts innerhalb der vorgenannten Frist werden nur der Preis der gekauften Produkte und die Lieferkosten erstattet, wobei die Rücksendekosten vom Kunden zu tragen sind.

Der Umtausch (vorbehaltlich Verfügbarkeit) oder Erstattung erfolgt innerhalb eines Zeitraums von 15 (fünfzehn) Tagen nach Erhalt der vom Kunden unter den in diesem Artikel genannten Bedingungen zurückgesandten Produkte durch den Verkäufer.

Die Rücksendung der Produkte liegt in der Verantwortung des Kunden; Es ist daher ratsam, die Rückgabe bei der Überwachung durchzuführen und mit Angabe des Wertes des Produktes zu empfehlen.

ARTIKEL 9 – Haftung des Verkäufers – Gewährleistung

Die auf der Website „www.bluetens.com“ verkauften Produkte entsprechen den in Frankreich geltenden Bestimmungen.

Die vom Verkäufer gelieferten Produkte haben unbeschadet des Widerrufsrechts gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und unter den Bedingungen und gemäß den in diesen Allgemeinen Verkaufsbedingungen festgelegten Bedingungen automatisch und ohne zusätzliche Zahlung Anspruch:

– die in den Artikeln L. 211-4 bis L. 211-14 des Verbraucherschutzgesetzes vorgesehene gesetzliche Konformitätsgarantie für Produkte, die offensichtlich defekt, beschädigt oder beschädigt sind oder nicht der Bestellung entsprechen;

Als solche:

„Artikel L211-4 des Verbraucherschutzgesetzes: Der Verkäufer ist verpflichtet, die Ware vertragsgemäß zu liefern, und haftet für die zum Zeitpunkt der Lieferung bestehende Nichtübereinstimmung.

Sie reagiert auch auf Unstimmigkeiten, die sich aus der Verpackung, der Montageanleitung oder der Installation ergeben, wenn sie vom Vertrag in Rechnung gestellt wurde oder unter ihrer Verantwortung durchgeführt wurde.

Artikel L211-5 des Verbraucherschutzgesetzes: Um dem Vertrag zu entsprechen, muss das Eigentum:

1 ° für die übliche erwartete Verwendung eines ähnlichen Gutes geeignet sein und gegebenenfalls:

– der vom Verkäufer gegebenen Beschreibung entsprechen und die Eigenschaften besitzen, die er dem Käufer in Form eines Musters oder eines Modells präsentiert hat;
– die Eigenschaften präsentieren, die ein Käufer aufgrund der öffentlichen Äußerungen des Verkäufers, des Herstellers oder seines Vertreters zu Recht erwarten darf, insbesondere in der Werbung oder Etikettierung;

2. Oder die Eigenschaften im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien definiert werden oder für einen vom Käufer gewünschten Sonderzweck geeignet sein, dem Verkäufer bekannt gegeben werden und von diesem akzeptiert werden.

Artikel L. 211-12 des Verbraucherschutzgesetzes: Die Klage wegen Nichtübereinstimmung wird um zwei Jahre ab Lieferung der Ware vorgeschrieben. 

Der Kunde:

– hat eine Frist von 2 Jahren ab Übergabe der Immobilie, um zu handeln;
– kann unter den Kostenbedingungen gemäß Artikel L211-9 des Verbraucherschutzgesetzes zwischen der Reparatur oder dem Austausch der Immobilie wählen;
– ist von der Meldung des Nachweises der Nichtübereinstimmung der Ware in den 24 Monaten nach Lieferung der Ware befreit.

Die gesetzliche Konformitätsgarantie gilt unabhängig von der kommerziellen Garantie.

Der Kunde kann beschließen, die Garantie verborgener Mängel im Sinne von Artikel 1641 des Bürgerlichen Gesetzbuchs umzusetzen, und kann gegebenenfalls zwischen der Auflösung des Verkaufs oder einer Herabsetzung des Verkaufspreises wählen.

– die gesetzliche Garantie gegen verborgene Mängel nach den Artikeln 1941 bis 1649 des französischen Zivilgesetzbuches, die auf einen Material-, Konstruktions- oder Herstellungsfehler zurückzuführen sind, der die gelieferten Produkte beeinträchtigt und sie für die Verwendung ungeeignet macht;

Der Verkäufer erstattet, ersetzt oder repariert Produkte oder Teile, deren Garantie als nicht konform oder fehlerhaft gilt.

Die Versandkosten werden auf der Grundlage des Rechnungspreises erstattet und die Rücksendekosten bei Vorlage der Quittungen erstattet.

Rückerstattungen von Produkten, die als nicht konform oder fehlerhaft erachtet werden, werden so schnell wie möglich nach Feststellung der Nichtübereinstimmung oder eines versteckten Mangels durch den Verkäufer vorgenommen.

Die Erstattung erfolgt per Gutschrift auf dem Bankkonto des Kunden oder per Paypal.

Die Haftung des Verkäufers kann in folgenden Fällen nicht entstehen:

– Nichteinhaltung der Gesetze des Landes, in das die Produkte geliefert werden, dessen Prüfung der Kunde zu verantworten hat;
– bei missbräuchlicher Verwendung, professioneller Verwendung, Fahrlässigkeit oder mangelnder Wartung seitens des Kunden, wie bei normaler Abnutzung des Produkts, Unfällen oder höherer Gewalt.

Die Garantie des Verkäufers beschränkt sich in jedem Fall auf den Ersatz oder die Erstattung von nicht konformen oder fehlerhaften Produkten.

ARTIKEL 10 – Garantie und Kundendienst

Alle von Bluetens France verkauften Geräte werden vor der Auslieferung getestet und unter der Herstellergarantie verkauft.

Der Hersteller verpflichtet sich, das Produkt zu reparieren oder auszutauschen, wenn innerhalb von 24 (vierundzwanzig) Monaten nach Bestätigung des Verkaufs eine Funktionsstörung vorliegt, gegen Vorlage der rechnungspflichtigen Rechnung .

Die Garantie erstreckt sich auf die Teile und Arbeit, die für die Wartung erforderlich sind.

Der Hersteller kann den Fehler nach eigenem Ermessen innerhalb einer angemessenen Zeit beheben oder das Produkt durch ein anderes Produkt in einwandfreiem Zustand ersetzen.

Der Hersteller darf auf keinen Fall einen Betrag jeglicher Art zahlen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, unter vorübergehender Stilllegung des Produkts, einer Störung, a Kontrollverlust, Gewinnverlust, Betriebsunterbrechung oder ähnliche Verluste.

Die Garantie gilt für alle Produkte, einschließlich eines Bluetens-Geräts, das auf der Website „www.bluetens.com“ ohne territoriale Beschränkung verkauft wird.

Gemäß Artikel L. 211-16 des Verbraucherschutzgesetzes: „Wenn der Käufer den Verkäufer während des Verlaufs der Garantie fragt, die ihm während des Erwerbs oder der Reparatur einer Immobilie gewährt wurde Möbel, eine von der Garantie abgedeckte Erneuerung, ein Zeitraum von mindestens sieben Tagen wird zu der verbleibenden Garantiezeit hinzugefügt. Diese Frist beginnt mit dem Ersuchen um Intervention des Käufers oder der Rückstellung für die Instandsetzung der betreffenden Immobilie, wenn diese nach der Intervention erfolgt. 

Garantieansprüche müssen per E-Mail an den Kundendienst des Verkäufers unter contact@bluetens.com gesendet werden.

Von der Garantie abgedeckte Produkte müssen nach Erhalt der Bestätigung des Anspruchs durch den Kundendienst vollständig und in ihrem ursprünglichen Zustand und in der Originalverpackung zurückgegeben werden.

Dem Verbraucher wird das Rückporto innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des Produkts beim Hersteller auf der Grundlage der Kosten einer Paketpost, die zum derzeit niedrigen Preis gezahlt wird, erstattet.

Die Garantie ist in den Fällen ausgeschlossen, in denen die Fehler der Produkte auf Folgendes zurückzuführen sind:

– Bruch aufgrund von Unfällen, Zwischenfällen oder Verbindungen, die nicht den Gebrauchsanweisungen und / oder diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen entsprechen;
– Ausfall der Stromversorgung;
– ein Computervirus;
– eine andere Verwendung des Produkts als die, für die es entwickelt und hergestellt wurde;
– Nichtbeachtung der Anweisungen zur Montage, Verwendung oder Wartung;
– Änderungen, Interviews oder Eingriffe, die nicht von Bluetens ‚Spezialservice oder seinen autorisierten Vertretern zu diesem Zweck vorgenommen wurden;
– das Hinzufügen oder Verwenden von Teilen, Komponenten oder Zubehörteilen, die nicht von Bluetens verkauft oder empfohlen werden.

ARTIKEL 11 – IT und FREIHEIT

Gemäß dem Gesetz 78-17 vom 6. Januar 1978 wird daran erinnert, dass die vom Kunden angeforderten personenbezogenen Daten insbesondere für die Abwicklung seiner Bestellung und die Erstellung von Rechnungen erforderlich sind.
Diese Daten können potenziellen Partnern des Verkäufers mitgeteilt werden, die für die Ausführung, Abwicklung, Verwaltung und Bezahlung von Bestellungen verantwortlich sind.
Die Verarbeitung von Informationen, die über die Website „www.bluetens.com“ übermittelt werden, wurde der CNIL mitgeteilt.

Der Kunde hat in Übereinstimmung mit den geltenden nationalen und europäischen Vorschriften ein Recht auf dauerhaften Zugang, Änderung, Berichtigung und Widerspruch in Bezug auf die ihn betreffenden Informationen.
Dieses Recht kann unter den Bedingungen und gemäß den auf der Website „www.bluetens.com“ definierten Bedingungen ausgeübt werden.

ARTIKEL 12 – Geistiges Eigentum

Der Inhalt der Website „www.bluetens.com“ ist Eigentum des Verkäufers und seiner Partner und ist durch französische und internationale Gesetze zum geistigen Eigentum geschützt.
Die vollständige oder teilweise Reproduktion dieser Inhalte ist strengstens verboten und stellt wahrscheinlich eine Fälschung dar.
Darüber hinaus behält sich der Verkäufer das Eigentum an allen geistigen Eigentumsrechten an den Fotografien, Präsentationen, Studien, Zeichnungen, Modellen, Prototypen, … vor, die zur Erbringung von Dienstleistungen für den Kunden angefertigt wurden. Der Kunde untersagt daher jegliche Reproduktion oder Verwertung solcher Studien, Zeichnungen, Modelle und Prototypen, … ohne die ausdrückliche schriftliche Erlaubnis des Verkäufers, die ihn an einen finanziellen Kontrahenten weitergeben kann.

ARTIKEL 13 – Anwendbares Recht

Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und die daraus resultierenden Transaktionen unterliegen französischem Recht, vorbehaltlich der zwingenden Bestimmungen des Wohnsitzlandes des Kunden.
Diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen sind in französischer Sprache verfasst. Falls sie in eine oder mehrere Fremdsprachen übersetzt werden, hat im Streitfall nur der französische Text Vorrang.

ARTIKEL 14 – Streitigkeiten

Alle Streitigkeiten, bei denen die Kauf- und Verkaufstransaktionen, die unter diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen abgeschlossen werden, hinsichtlich ihrer Gültigkeit, ihrer Auslegung, ihrer Ausführung, ihrer Kündigung, ihrer Folgen und ihrer Konsequenzen entstehen könnten und die nicht hätten entstehen können Die zwischen dem Verkäufer und dem Kunden zu lösende Entscheidung wird den zuständigen Gerichten unter den Bedingungen des allgemeinen Rechts vorgelegt.

Dem Kunden wird mitgeteilt, dass er in jedem Fall auf eine herkömmliche Vermittlung zurückgreifen kann, insbesondere bei der Kommission der Vermittlung des Verbrauchs (Artikel L 534-7 des Verbraucherkodex) oder bei den bestehenden Fällen der sektoralen Vermittlung und deren Referenzen auf der Website „www.bluetens.com“ oder einer alternativen Streitbeilegung (z. B. Schlichtung) im Streitfall erscheinen.

ARTIKEL 15 – Vorvertragliche Informationen – Kundenakzeptanz

Der Kunde bestätigt, dass er diese Allgemeinen Verkaufsbedingungen und alle in den Artikeln L. 111-1 bis L. 111-7 genannten Informationen und Informationen vor der Bestellung in lesbarer und verständlicher Weise übermittelt hat des Verbraucherschutzgesetzes und insbesondere:

– die wesentlichen Merkmale des Produkts unter Berücksichtigung des verwendeten Kommunikationsmediums und des betroffenen Produkts;
– Preis der Produkte und Nebenkosten;
– der Zeitraum, in dem sich der Verkäufer zur Lieferung des Produkts verpflichtet;
– Informationen über die Identität des Verkäufers, seine postalischen, telefonischen und elektronischen Kontaktdaten und seine Aktivitäten, sofern diese nicht aus dem Zusammenhang hervorgehen;
– Informationen zu rechtlichen und vertraglichen Garantien und deren Umsetzung;
– die Funktionalitäten der digitalen Inhalte und gegebenenfalls deren Interoperabilität;
– die Möglichkeit, im Streitfall auf eine konventionelle Mediation zurückzugreifen;
– Informationen zum Widerrufsrecht (Existenz, Bedingungen, Frist, Ausübungsmodalitäten und Standard-Widerrufsformular), Kosten für die Rücksendung der Produkte, Kündigungsbedingungen und andere wichtige Vertragsbedingungen.

Die Tatsache, dass eine natürliche Person auf der Website „www.bluetens.com“ bestellen kann, impliziert die uneingeschränkte Annahme und Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die vom Kunden ausdrücklich anerkannt wird. jedes widersprüchliche Dokument, das für den Verkäufer unzugänglich wäre.

ARTIKEL 16 – Haftung

Der Verkäufer kann nicht für die Nichterfüllung oder unsachgemäße Leistung haftbar gemacht werden, entweder aufgrund der Tatsache des Käufers oder der unüberwindbaren und unvorhersehbaren Tatsache eines Dritten des Vertrages oder aufgrund höherer Gewalt.

Der Verkäufer kann nicht für die Nichtübereinstimmung des Produkts mit den Gesetzen des Landes des Verbrauchers, zu dem er gehört, haftbar gemacht werden, um zu prüfen, ob das Produkt in seinem Land nicht zum Verkauf zugelassen ist.

Trotz sorgfältiger Entwicklung und Aktualisierung des Inhalts der Website www.bluetens.com können ungenaue oder unvollständige Informationen erscheinen. Hierdurch wird wahrscheinlich nicht die Verantwortung des Verkäufers übernommen.

Der Verkäufer kann nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die durch die Nutzung der Website „www.bluetens.com“ oder deren Unfähigkeit, einschließlich Computerviren, entstehen.

Trotz der Verwendung verschlüsselter Sicherheitssoftware übernimmt der Verkäufer keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung elektronischer Kommunikation entstehen, und kann nicht die Sicherheit von Informationen und Zahlungen garantieren, die per Internet oder E-Mail übertragen werden.

Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die einem Dritten durch die Verwendung eines Produkts oder den Missbrauch des Produkts entstehen.

ARTIKEL 17 – Persönlicher Raum

Bei der Registrierung auf der Website „www.bluetens.com“ muss der Kunde die Vertraulichkeit seiner Verbindungselemente (Benutzername und Passwort) schützen und diese nicht an Dritte weitergeben.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Zugriff auf das persönliche Konto eines Kunden zu sperren, wenn er der Meinung ist, dass er seine vertraglichen Verpflichtungen oder eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzt hat.

Artikel 18 – Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen für rechtswidrig oder undurchsetzbar erklärt werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Verkaufsbedingungen unberührt, die übrigen Bestimmungen bleiben in Kraft.
Jeder Verzicht oder Verspätung des Verkäufers, die Leistung des Kunden in Bezug auf die Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Anspruch zu nehmen, stellt keinen Verzicht auf die ihm zustehenden Rechte dar und berechtigt den Kunden nicht, auf die Einhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verzichten.

Diese Verkaufsbedingungen stellen die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien dar und ersetzen alle vorherigen und aktuellen Vereinbarungen zwischen Bluetens Limited und dem Kunden. Ein Verzicht auf eine Bestimmung der Verkaufsbedingungen wird erst nach schriftlicher Unterschrift eines Vertreters von Bluetens Limited wirksam.